Space Box




Schauen Sie sich die Leertaste von allen Seiten an. Achten Sie besonders auf die Seite mit 9 eingekreisten Zahlen.

Links vom "Zahlenhaus" finden Sie 2 Zahlen über dem Dreieck und 2 Zahlen unter dem Kreis. Schauen Sie sich die beiden Zahlen separat an und überlegen Sie, was sie mit dem „Haus mit Zahlen“ anfangen können.

Sie erkennen, dass die Kreise 12 und 69 wichtig sein können. Das gleiche gilt für die Zahlen unter dem Kreis.

Das heißt, 46 und 79. Wenn Sie sich die Seite des Rahmens ansehen, die einen Kreis mit zwei Ringen um ihn herum zeigt, werden Sie feststellen, dass diese Seite etwas mit der vorherigen zu tun hat. "Hausnummer" muss gemacht werden.

Jetzt müssen Sie überprüfen, welche Anordnung der Kreise auf welches Symbol zeigt. Dann müssen Sie dieses Symbol mit dem Schieberegler auf Kreis und Dreieck setzen.

Wenn Sie zwei Schieberegler eingestellt haben, sollten Sie beachten, dass Sie auch zwei Formen auf der gegenüberliegenden Seite der Lücke sehen können.

Sie finden 2 weitere Zahlen über dem Rechteck und dem Sechseck. Dadurch gelangen Sie auch zu 2 Symbolen, die Sie mit dem Schieberegler einstellen können.

Zur Lösung

Es ist wichtig, dass alle Symbole korrekt angezeigt werden. Wenn bis jetzt alles in Ordnung ist, können Sie jetzt die Seite des Raumfelds finden, auf der Sie den Pfeil sehen, und den Schieberegler nach oben bewegen. Anschließend können Sie alle zuvor installierten Schieberegler aus der Verpackung ziehen. Das brauchst du zuerst nicht.

Wenn Sie den Schieberegler entfernt haben, können Sie jetzt auch die Seite des Pfeils herausziehen. Platzieren Sie die einzelnen Holzstücke, die zu ihnen gehören, zuerst, Sie werden sie später wieder benötigen.


Betrachtest du nun ihre Rückseite, müsstest du ein Muster erkennen. Woran erinnert dich das?
Das Muster stellt ein Labyrinth dar, welches sich im Inneren der Box befindet.

In diesem Labyrinth siehst du unten 2 Kreise. Der rechte Kreis stellt die Ausgangsposition der im Inneren der Space Box befindlichen Kugel dar. Die linke Kugel ist die gewünschte Zielposition. Versuch die Space Box nun so zu bewegen, um die Kugel an die richtige Position zu bringen.

Zur Lösung

Auf der Seite der Space Box, auf der du den großen Kreis mit den Ringen drum herum siehst, befindet sich ein Zahnrad und oberhalb des Zahnrads zwei Löcher. Befindet sich die metallische Kugel in der Zielposition, sollte diese in dem linken Loch erkennbar sein. 


Wenn das der Fall ist, kannst du zur Seite der Space Box, an der du das Rechteck und das Hexagon entdeckt hast zurückkehren und an Mini Regler ganz links etwas herausziehen und danach wieder reindrücken. Gleichzeitig sollte auf der Seite mit dem "Zahlenhaus" oberhalb des Schlüssellochs ein kleiner Schlüssel herausschauen. 

Diesen kannst du vorsichtig herausziehen.


Drehe das Zahnrad und lies die Meldungen auf der Rückseite der Space Box. Was ist da zu erkennen ? 

Zur Lösung


Finde heraus wo das lange Holzstück in die Space Box rein passt. Möglichweise öffnest du so eine versteckte Schublade mit einem Gegenstand?



Zur Lösung

Erinnerst du dich noch dran, dass als du die Holzwand mit dem Pfeil abgenommen hast auch andere Holzteile erschienen? Diese hast du dir zur Seite gelegt.
Dabei brauchst du das längliche, asymmetrische Holzstück, welches in das untere Loch reinpasst. Das Loch befindet sich auf der Seite der abgenommenen Holzwand mit dem Pfeil. Dort steckst dieses Holzstück verkehrt herum rein (gerade Seite rechts). Dabei öffnet sich auf einer anderen Seite der Box ein Geheimfach. In diesem Geheimfach befindet sich ein kleiner Spiegel.


Benutze den Spiegel, denn dieser verrät dir mit welchem Buchstaben du im Buchstabensalat beginnen sollst.

Zur Lösung

Schau dir nun die Unterseite der Box an. Dort findest du Buchstaben und links oben ein Loch. In dieses Loch steckst du nun deinen kleinen Spiegel.

Schaust du nun durchs "normal" geformte Schlüsselloch, erkennst du eine Gleichung (X=M). Auf der Seite der abgenommenen Holzwand siehst du unten mittig ein kleines Fenster mit einem Buchstaben. Drehe nun am Zahnrad bis du den Buchstaben X eingestellt hast.

Sobald du das erledigt hast, kehren wir zurück zur Unterseite. Dort findest du deinen Buchstaben M. Das ist ab jetzt dein Ausgangspunkt.  


Neben der schon geöffneten Luke siehst du oben rechts eine Navigation durch den Zahlensalat. Die Buchstaben, die du erhältst, verraten dir die richtige Ausrichtung der 4 dünnen Schieber.  


Achtung: Hier ist es wichtig mit dem richtigen Buchstaben anzufangen und dieser ist nicht X :)

Zur Lösung

Du wolltest herausfinden welche 4 Buchstaben du in den 4 neuen "Schlüssellöchern" eingeben sollst. In das erste Schlüsselloch links gibst du das M ein. Der 2. Buchstabe befindet sich 2 Buchstaben rechts vom M. Der 2. Buchstabe ist demnach Z. Ausgehend vom Z gehst du nun 2 Buchstaben weiter runter und findest den 3. gesuchten Buchstaben. Das L. Zuletzt musst du ausgehend vom L noch 3 Buchstaben nach links schauen. Dort findest du den 4. Buchstaben, das U.

Gib nun alle 4 Buchstaben mithilfe des großen Schlüssels in deine 4 neuen "Schlüssellöcher" ein. Du gibst immer genau den Buchstaben ein, welcher (wenn du von obendrauf schaust) noch rausguckt.

Hast du alles richtig eingegeben, schaust du nun auf die Oberseite der Box. Dort findest du eine weitere Klappe mit einem Pfeil. Gleich neben der Klappe befindet sich ein kleines Holzstück, welches du herausziehen kannst. Ist dieses entfernt, kannst du die Klappe öffnen und findest Bubu den Astronauten. Du hast es geschafft, gratuliere!


1. Mit einem Schlüssel oder Schraubenzieher die erste Luke öffnen und den Holzschlüssel heraus holen. 


2. Mit dem Holzschlüssel folgende Buchstaben nach der Reihe nach ausrichten:  M -> Z -> L -> U


Und schon müsste das Holzstück oben herausnehmbar sein und alle 2 Türen geöffnet sein. 


Unterhalb dieses Knopfes mit der Nr. 7 gelangt ihr zu den Bildern


Viel Spaß beim verschenken ! 

Zur Lösung


zu den Bildern
Danke!

Vielen Dank für Ihre Nachricht, wir melden uns in Kürze bei dir !